Sportlich aktiv bin ich schon von Kindesbeinen an.
Rückenschmerzen hatte ich allerdings auch schon immer.
Ich erinnere mich noch genau daran als mir mit 18 Jahren bewusst wurde, dass ein permanenter Rückenschmerz nicht normal sein kann.

Ich trainierte früher zu Hause für mich alleine und ohne professionelle Anleitung mit Gewichten, war dabei aber sehr auf die typischen Frauenzonen (Bauch, Beine, Po) fokussiert. Ins Fitnessstudio traute ich mich nicht, da ich das typische Studio-Klischee im Kopf hatte.

2015 bis 2018 widmete ich mich dann schließlich nur noch dem Ausdauersport 🏃‍♀️. Ich ging mindestens 3-4 mal pro Woche laufen und lies das Training mit Gewichten komplett schleifen. Meine Rückenbeschwerden ignorierte ich einfach. Mit meiner Figur war ich zu diesem Zeitpunkt zufrieden.

2018 wendete sich das Blatt und mich quälten extreme Rückenschmerzen – ich litt bei jedem Schritt, aber ich machte trotzdem mit meinem „eigenen Programm“ weiter.
Das Ganze endete dann schließlich mit einer starken Nervenentzündung im Rücken und mir war dadurch jegliches Training unmöglich. Eine Odyssee an Behandlungsterminen bei Ärzten und Therapeuten brach über mich herein und letztendlich landete ich beim Rehasport im IMPULS Fitness, um meine Muskulatur zu stärken.

Nachdem ich einige Male am Rehasport teilgenommen hatte sprach mich der Inhaber Sebastian an, ob ich denn nicht gerne einen Schritt weiter gehen und Studiomitglied werden möchte. Er überzeugte mich vor allem mit dem Argument, dass ich meine Probleme mit den individuell auf mich maßgeschneiderten Trainingsplänen bestimmt schnell in den Griff bekommen werde 👌.

➡️ So nahm das Ganze dann seinen Lauf: ich meldete mich an, verzeichnete super Erfolge (ich habe nur noch sehr selten Schmerzen), fand im IMPULS Fitness einen tollen Job und absolvierte vergangenes Jahr erfolgreich eine Ausbildung zur Wirbelsäulentrainerin!
Meine Passion ist es jetzt anderen Menschen mit ähnlichen Symptomen und Problemen zu helfen 💚.

Ich litt unter starken Schulterproblemen. Deshalb riet mir mein Arzt mich entsprechend sportlich zu betätigen.
Nach einem umfangreichen Beratungsgespräch im IMPULS Fitness meldete ich mich schließlich gemeinsam mit meinem Mann dort an.

Viele machten sich darüber lustig und redeten mir ein, dass ich das bestimmt nicht durchziehen werde. Ehrlich gesagt war ich zu Beginn tatsächlich etwas skeptisch. Vor allem hatte ich das typische Fitnessstudio-Klischee im Kopf. Ich wurde aber sofort vom Gegenteil überzeugt. Gleich bei meinen ersten Besuchen stellte ich fest, dass alle Leute dort sehr freundlich sind und auch jede Altersgruppe vertreten ist. Der Wohlfühlfaktor war somit gleich vorhanden, sowie auch die Motivation.

Kurzum ging ich von da an ca. drei mal die Woche ins Training und nahm auf ein knappes halbes Jahr sogar 10 Kilo ab. Damit hatte ich gar nicht gerechnet, da ich mich ja eigentlich wegen meinen Schulterproblemen angemeldet hatte. Was für ein toller Nebeneffekt! 🤩 Und zu meinen Schmerzen in den Schultern bleibt nur zu sagen: diese sind jetzt weg. Ich bin tatsächlich schmerzfrei! Das hatte ich vorher nie für möglich gehalten 💪. Mein neu erreichtes Körpergewicht halte ich seitdem auch und im Privatleben bin ich viel fitter als früher.

Die Fitnessstudiobesuche machen mir richtig viel Spaß! Ich treffe nette Leute und bin zeitlich ungebunden. Ich kann mir mein Training in meinen Alltag mit einplanen und so bleibe ich auch dran 👍.

Erfolgsstory Thomas L. (53 Jahre)

Vor zirka 15 Monaten meldete ich mich im IMPULS Fitness an. Mein Beweggrund war hauptsächlich mein damaliger, schlechter gesundheitlicher Zustand.
Wegen meines Knies war ich 2018 einige Wochen auf Reha. In dieser Einrichtung nutzte ich schon das Angebot an Krafttrainingsgeräten und merkte schnell, dass mir das eine gewisse Schmerzlinderung verschaffte. Somit war für mich klar, dass ich mich nach meinem Reha-Aufenthalt sofort in einem Fitnessstudio anmelden würde.

Seitdem gehe ich regelmäßig zirka zwei bis drei Mal die Woche ins Training und nutze alle Möglichkeiten und Angebote im IMPULS Fitness. Mir macht es sehr viel Spaß meinem Körper durch Bewegung und gezieltem Training etwas Gutes zu tun und kann somit nichts Spezielles favorisieren. Die regelmäßigen, persönlichen Termine mit meinem Trainer und die dazugehörigen Trainingspläne sind ein super Service des Studios.

Durch die optimalen Öffnungszeiten kann ich trotz meiner Schichtarbeit mein Training wöchentlich durchziehen.
Mittlerweile bin ich tatsächlich schmerzfrei, eine Operation braucht es nicht mehr. Zu Beginn hatte ich das nur gehofft - jetzt weiß ich sicher, dass es mir etwas bringt. Zudem fühle ich mich allgemein fitter und jünger. Man kann sagen, dass ich körperlich und mental zufrieden bin und mein Leben wieder genießen kann.

Sie hätte eine derartige Veränderung nie für möglich gehalten, sagte vor kurzem sogar meine Frau. Jetzt hat sie sich selbst im IMPULS Fitness angemeldet. 💪

Erfolgsstory Tobias W. (27 J.)

Ich habe insgesamt 24 kg abgenommen und dafür ca. 3 Jahre gebraucht.
Geschafft habe ich das durch eine komplette Lebensumstellung, d.h. ich fing an Sport zu treiben und mich gesund zu ernähren.

Zuerst begann ich mit Kraftsport im IMPULS Fitness - das war mein Einstieg mit mehreren Trainingseinheiten pro Woche.
Mittlerweile gehe ich 3-4 x ins Fitnessstudio und zusätzlich laufe ich noch ca. 6x pro Woche. Im IMPULS Fitness habe ich alles was ich brauche. Die Ausstattung ist top. Es stehen sogar Trainingsutensilien zur Verfügung, die man in anderen Fitnessstudios nicht findet. Außerdem gibt es eine Sauna und natürlich eine Menge Kurse. Was will man mehr?

Ich merkte schnell, dass ich durch das regelmäßige Krafttraining verletzungsfrei bleibe und ich sehe es außerdem als Prävention. Mir ist aber auch bewusst, dass meine Veränderung nicht ohne gesunde Ernährung geklappt hätte. Dieser Faktor ist vielen Menschen nicht klar. Wer fleißig trainiert darf auch fleißig essen - aber das Richtige sollte es sein. Somit bleibe ich auch weiterhin auf Erfolgskurs.

Ob ich früher fit war? Ja, ich fühlte mich fit, aber "anders fit". Das kann man mit heute nicht vergleichen. Ich kann es nur jeden Menschen ans Herz legen etwas für sich und seinen Körper zu tun.

Erfolgsstory Elisabeth G. (64 J.) und Alois G. (64 J.)

"Wenn mir jemand vor ein paar Jahren gesagt hätte ich solle ins Fitnessstudio gehen, hätte ich den Kopf geschüttelt und ihn ausgelacht...", schmunzelt Alois.
Mittlerweile ist Alois seit einem Jahr aktives Mitglied bei uns im IMPULS Fitness und bereut dies keine Sekunde. Ganz im Gegenteil...

Alois erzählt welche Erfolge er durch das regelmäßige Fitnesstraining schon feiert: "Seitdem ich im Fitnessstudio trainiere, fühle ich mich körperlich und psychisch viel fitter. Ich merke, dass sich meine Ausdauer und Beweglichkeit verbessert hat und mir häusliche Arbeiten viel leichter fallen. Sogar mein Bluthochdruck hat sich reguliert - das hätte ich nie für möglich gehalten..." 👍.

Ähnliche Erfolge kann auch Elisabeth vorweisen. Durch die positiven Veränderungen ihres Mannes hat sie sich kurzerhand auch dazu entschlossen, bei uns im Fitnessstudio ihrer Gesundheit etwas Gutes zu tun.
Elisabeth sagt: "Ich fühle mich ebenfalls viel fitter und bin beweglicher als zuvor. Meine vorangegangenen Knie- und Rückenprobleme sind komplett verschwunden - dadurch kann ich wieder unbeschwert mein Leben genießen." 💚.

Die beiden besuchen uns regelmäßig drei mal pro Woche. Ebenso gerne genießen sie sonnige Momente in unserem Sun & Beauty Sonnenstudio ☀️.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.